Michael A. Königer/ Kay Klöpping/ Mark Pawlytta
MICHAEL A. KÖNIGER, Senior Manager, Deal Advisory, KPMG AG KAY KLÖPPING, Partner, Steuerberater und Rechtsanwalt, Tax, KPMG AG MARK PAWLYTTA, Partner, Rechtsanwalt, KPMG Law

nfep-Experteninterview:

Interview mit MICHAEL A. KÖNIGER, MARK PAWLYTTA und KAY KLÖPPING
von der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Das Netzwerk der Finanz- und Erbschaftsplaner e.V. steht, wie der Name schon sagt, für das Netzwerken und stellt im Rahmen des Unternehmerdialoges mit einer Kanzlei eine interessante Vernetzungsplattform vor, die Mehrwerte in vielfältiger Form bietet. KPMG Matchmaker – eine der führenden Transaktionsplattformen im deutschsprachigen Raum – wird von der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft kostenfrei angeboten. In einem geschützten Raum werden hier Unternehmer und Investoren zusammengeführt. Michael Königer, Senior Manager im Bereich Deal Advisory bei KPMG und mitverantwortlich für die Plattform, Mark Pawlytta, Partner, Rechtsanwalt und Leiter des Bereichs Familienunternehmen & Nachfolge bei KPMG Law, sowie Kay Klöpping, Partner, Steuerberater / Rechtsanwalt sowie Leiter der Private- Client- Praxis bei KPMG, erklären im Interview mit dem Netzwerk der Finanz- und Erbschaftsplaner e.V., wie KPMG Matchmaker funktioniert, an wen sich die Plattform richtet und …

Kompletten Artikel downloaden

Wealth Planning: Ausblick auf die Bundestagswahlen
nfep-Experteninterview: Mit der Bekanntgabe der Kanzlerkandidatur von Frau Baerbock stieg die Anfrage nach Möglichkeiten zum Vermögensschutz. Viele Kundinnen und Kunden sind verunsichert, welche Aus...
Verschärfte Wegzugsbesteuerung
nfep-Expertengespräch: Lieber Herr Professor Bron, mit dem ATAD-Umsetzungsgesetz, dem Gesetz zur Umsetzung der Anti-Steuervermeidungsrichtlinie, wurde jüngst eine Neuregelung der deutschen Wegzugsbe...
Neue Option für die Personengesellschaft – Wahlrecht zur Besteuerung a ls Kapitalgesellschaft
nfep-Experteninterview: Der Gesetzgeber hat noch kurz vor der Sommerpause die Besteuerung von Personengesellschaften reformiert und im Schnelldurchlauf ein Optionsmodell eingeführt. Was hat es damit ...

Privacy Preference Center